En esta emisión les invitamos a analizar la realidad del mercado laboral. La condiciones en las que éste se encuentra , impactado también por la Pandemia del Covid 19, presenta una gran amenaza para toda la población que debe vender su fuerza de trabajo para subsistir. El panorama, no es alentador.

Gracias al imperio de medidas neoliberales que se implementan desde hace décadas y que han ido consolidando la precarización, la flexibilización laboral y el desempleo estructural afectando los derechos de las y los trabajadores nos encontramos con una debilitada estructura de sindicalización y poco margen de maniobra para invertir la tendencia del deterioro.

Gran aporte sobre la realidad sindical y la estructura organizada que existe en Alemania nos brinda Esteban Neira, Secretario político sindical, Politischer Gewerkschaftssekretär en la IG BAU, en su entrevista.
Javiera Moya arriesga un análisis sobre el impacto de la robotización la revolución 4.0 y Joel Jurkat analiza la alternativa de un salario universal y otras alternativas.


Temazo y mucho para pensar y hacer!. Siga al Link:

Lokal Politik #4 Der Arbeitsmarkt: Womit haben wir diese Niederlage verdient?

In dieser Ausgabe laden wir Sie dazu ein, die Realität des Arbeitsmarktes zu analysieren. Die Bedingungen, in denen sie sich befindet, auch beeinflusst durch die Pandemie Covid 19, stellen eine große Gefahr für die gesamte Bevölkerung dar, die ihre Arbeitskraft verkaufen muss, um zu überleben.

Die Aussichten sind nicht ermutigend. Dank der Herrschaft der neoliberalen Maßnahmen, die seit Jahrzehnten umgesetzt werden und die Prekarität, die Flexibilisierung der Arbeit und die strukturelle Arbeitslosigkeit konsolidieren, die die Rechte der Arbeitnehmer beeinträchtigen, finden wir uns mit einer geschwächten Struktur der gewerkschaftlichen Organisation und wenig Handlungsspielraum wieder, um den Trend der Verschlechterung umzukehren.

Esteban Neira, Politischer Gewerkschaftssekretär in der IG BAU, gibt uns in seinem Interview einen großen Einblick in die gewerkschaftliche Realität und die bestehende Organisationsstruktur in Deutschland.
Javiera Moya wagt eine Analyse der Auswirkungen der Robotisierung und der Revolution 4.0 und Joel Jurkat analysiert die Alternative eines Universallohns und andere Alternativen.


Großes Thema und viel zum Nachdenken und Tun! Folgen Sie dem Link

*******

Conductores: Silvia Vicente – Alejandro Rodríguez

Columnista: Javiera Moya – Joel Jurkat

Dirección ITV : Giorgio Vargas

Música Cortina: Portavoz – Escribo Rap con R de Revolución

About Author - Rohkomm Web Master

Sin Comentarios

Sorry comments are closed for this Post.